Airless Spritzverfahren - wenn die Farbe hundertprozentig ans Ziel kommt

Farbspritzverfahren sind von Malern lange mit Skepsis betrachtet worden. Als Caparol 2003 sein erstes nebelfreies Spritzsystem vorstellte, stand ein Mann im Anzug an der Düse. Er wollte demonstrieren, wie sauber das Verfahren abläuft. Aber in der realen Anwendung hatten viele Malerbetriebe mit Reinigungskosten für die farbbenebelte Umgebung zu kämpfen. Inzwischen ist auf dem Gebiet der Farbspritzverfahren viel geforscht und entwickelt worden. Mit dem Airless Spritzfahren ist ein Quantensprung Richtung Alltagstauglichkeit gelungen. Die Farben werden direkt aus dem Gebinde oder aus speziellen Containern entnommen. Membran- oder Kolbenpumpen bringen sie unter hohen Druck. 

Professionelle Fassadengestaltung

Diese Technik macht die Beimischung von Luft unnötig und reduziert den Farbnebel drastisch. Maler Herting aus Amelsbüren setzt das Verfahren mit Erfolg ein. Um eventuelle Vernebelungen nochmals einzugrenzen, verwendet er Spritzpistolen mit neuartigen Düsen in HEA-Technologie (High Efficiency Airless). Airless-Spritzverfahren kennen ein breites Anwendungsspektrum. In der Fassadengestaltung sind sie das Mittel der Wahl. Die Farbe wird mit einem Spritzdruck bis 250 bar auf die Wand gebracht. Maler Herting und seine Fachleute haben bereits viel praktische Erfahrung im Umgang mit diesem Spritzverfahren gesammelt. Dadurch gelingt es ihnen, maximal effizient und sauber zu arbeiten.

Erfahrung und Technik – unschlagbare Symbiose

Denn für jedes Projekt müssen erstens die richtige Farbe, zweitens die richtige Spritzdüse und drittens der geeignete Spritzdruck ausgewählt werden. Gerade die Wahl des letzteren Wertes gelingt am besten auf der Grundlage einer reichen Vorerfahrung. Das Team von Maler Herting wählt für alle Parameter die richtigen Werte und erzielt auf diese Weise eine hohe Flächenleistung mit geringerem Personaleinsatz. Das Verfahren eignet sich besonders gut für raue Oberflächen. Ein weiterer Vorteil ist der wirtschaftliche Farbverbrauch. Alles in allem: Gut für die Fassade, gut für die Umwelt, gut fürs Portemonnaie.

Zurück

Klicken Sie sich durch unsere Leistungen

Malermeister Christof Herting

Davertstraße 34, 48163 Münster

Tel 02501 51 09
Fax 02501 97 00 56

kontakt@maler-herting.de

Bürozeiten
Mo - Fr 07:30 - 17:00 Uhr

Copyright 2021 Christof Herting. Umsetzung, Programmierung & SEO by 2P&M Werbeagentur
Es werden notwendige Cookies, Google Fonts, Google Maps, OpenStreetMap, Youtube und Google Analytics geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.